Packliste Nordseeküstenradweg

Werbung

Bekleidung

Klar ist natürlich, dass die Fahrt deutlich bequemer und leichter fällt, umso weniger Gepäck mitgeführt wird. Daher ist es ratsam, sich möglichst frühzeitig Gedanken über das Reisegepäck zu machen, welches auf die Radtour mitgenommen werden soll. In jedem Fall notwendig ist Funktionskleidung, die in mehreren Lagen getragen werden kann. Wer eine Tour entlang des Nordseeküstenradweges plant, sollte auch während der Sommerzeit mit plötzlich auftretenden Schauern sowie kühlem Wind rechnen. In den Satteltaschen gilt es daher auch regentaugliche Kleidung wie Regenjacke, Regencape, Regenhose sowie einen Thermo-Pullover zu verstauen. Wird im Sommer geradelt, genügt neben dem Radshirt, der Radhose und dem Paar Fahrradschuhe, die man während der Fahrt am Leib trägt, je ein weiteres Exemplar Radshirt und Radhose zum Wechseln sowie ein langes Funktionsshirt für kühlere Wetterlagen. Fahrradhandschuhe und Stirnband sind nicht zu vergessen. Für die Besichtigung der am Nordseeküstenradweg liegenden Städte ist die Mitnahme einer langen und kurzen Hose, eines T-Shirts sowie einem Paar Halbschuhe oder FlipFlops zu empfehlen. Kopfschutz und Sonnenbrille machen die Fahrt bei strahlendem Sonnenschein um ein Vielfaches angenehmer. Wer den Sprung in den Ozean nicht im Adamskostüm wagen möchte, denkt an die Badehose bzw. den Badeanzug.

Werbung

Fahrradzubehör

Zwar werden verschiedene Dinge letztendlich nicht genutzt, doch sollten für alle Fälle Ersatzschlauch, Luftpumpe, Flickzeug, Inbusschlüssel, Knochen, Klebeband, Kettenöl sowie ein Schraubendreher mitgenommen werden.

Toilettenartikel

Wie man es daheim gewohnt ist, sollte für die Körperpflege auch während der Radreise eine Mindestanzahl an Hygieneartikeln zur Verfügung stehen. Zur Grundausstattung zählen neben Zahnbürste, Zahnpasta, Duschbad, Klopapier auch ein Waschlappen und Handtuch. Auch Sonnencreme sollte nicht fehlen. Sitzcreme verhindert ein Scheuern der Haut. Die Mitnahme von Schmerztabletten, Pflaster und Verbandsmaterial kann nicht schaden. Je nach individueller Situation sollte die Reiseapotheke um regelmäßig einzunehmende Tabletten ergänzt werden. Handwaschmittel wie Rei in der Tube ermöglicht ein schnelles Säubern der Kleidung.

Sonstiges

Sofern man die englische Sprache beherrscht, ist die Mitnahme eines Wörterbuches Niederländisch nicht erforderlich. Ein Buch für die Nacht und ein Notizbuch für das Notieren von besonderen Eindrücken und Begegnungen kann hingegen sehr sinnvoll sein. Taschenmesser, Taschenlampe und eine kleine Tasche für den Transport von Geld, Kreditkarte, Personalausweis, Krankenkassenkarte, Fahrradpass, Telefonbuch, Handy inklusive Ladegerät, Schreibzeug und Kopien wichtiger Papiere sollten ebenfalls nicht vergessen werden. Wer lieber mit Zelt und Schlafsack reist, als in einem der zahlreichen Übernachtungsmöglichkeiten einzukehren, sollte eine Leine zum Aufhängen gewaschener Wäsche mitnehmen. Entlang des Weges gibt es einige Campingplätze sowie in kurzen Abständen auch Restaurants, sodass kein unnötiger Proviant mitzunehmen ist.

Werbung

Werbung